SternStafettenaktionen - was sind das????

Die SternStafettenaktionen wurden 2003 vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. ins Leben gerufen, um für mehr ausgewiesene und zusammenhängende Reit- und Fahrwege in Schleswig-Holstein zu werben.

 

Seitdem beteiligen sich in jedem Jahr viele Reiter und Fahrer mit den verschiedensten Aktionen. Zum Beispiel haben in einer gemeinsamen Aktion die Reitvereine Aukrug und Hohenwestedt jährlich zum Sternritt nach Hohenwestedt eingeladen - und bis zu 100 Reiter und Fahrer sind der Einladung gefolgt.

Im Jahr 2013 wurde das 10-jährige Jubiläum der SternStafettenaktionen mit einer ganz besonderen Aktion gefeiert - der Nordstafette.

 

Wer sich ebenfalls für mehr ausgewiesene Reit- und Fahrwege einsetzen möchte, kann sich gerne mit einer Aktion beteiligen. Das muss kein Sternritt mit 100 Reitern sein oder eine Nordstafette über 350 km, sondern das kann auch ein Ausritt in Ihrer Umgebung sein! Wenn Sie teilnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an den Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. oder auch an das team horsetrail. Wir sind seit 2007 mit den verschiedensten Aktionen dabei und geben Ihnen gerne Tipps für Ihre Veranstaltung!

Der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. hat eine Übersicht erstellt für die Veranstalter von SternStafettenaktionen!

Jeder Teilnehmer erhält eine Stallplakette und eine Urkunde des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V.
Jeder Teilnehmer erhält eine Stallplakette und eine Urkunde des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V.

(Auszug aus dem Jubiläums-Flyer 2013 "10 Jahre SternStafettenaktionen" für Reiten und Fahren des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V.)

Was uns bewegt

Mit den SternStafettenaktionen machen sich Pferdefreunde im ganzen Land dafür stark, dass mehr Wege für das Reiten und Fahren in der Natur freigegeben und neue Routen geschaffen werden.

Unser Ziel ist es, den Verantwortlichen und der Öffentlichkeit zu zeigen, wie vielen Menschen die Erholung mit dem Pferd in Wald und Feld am Herzen liegt. Gleichzeitig wollen wir aufzeigen, dass wir Flora und Fauna achten und unserer Umwelt mit Rücksicht und Verantwortungsbewusstsein begegnen.

Unterstützung erhalten wir dabei von den Anschlussverbänden und Vereinen, den schleswig-holsteinischen Landesforsten sowie dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume.