Working Equitation 20.08.2017

Meine Güte, so lange nichts aktualisiert ...

Neben den geführten Touren im Naturpark Aukrug habe ich die Working Equitation für mich entdeckt. Flora und ich haben bei unserem ersten Turnierstart in Bad Segeberg im Rahmen des Landesbreitensportturnieres einen 2. Platz in der Einsteigerprüfung und einen 1. Platz in der Anfängerprüfung erreicht.

Saisonauftakt

19.03.2016
Am Karfreitag soll es wieder losgehen mit unseren Touren. Tomm probiert schon seine neuen Schuhe aus!

Alle Teilnehmer sind nochmals per Mail informiert. Für den Saisonauftakt gab es keine Absagen, so dass kein Teilnehmer von der Warteliste nachrücken konnte.


Kilometerpass - jeder Kilometer zählt

31.01.2016
In diesem Jahr wird es für alle SternStafettenaktionen den Kilometerpass geben.

Der Reiter/der Fahrer mit den meisten zurückgelegten Kilometern wird auf dem Landesbreitensportturnier am Sonntag, 21. August 2016 im Rahmen des Aufmarsches aller Turnierteilnehmer geehrt.

Der Kilometerpass steht in Kürze zum Download bereit!


Aukruger Naturparkritt, 16. Mai 2016

31.01.2016
Bis zum Naturparkritt ist noch etwas Zeit, bis dahin wird der Wasserstand in der Glasbek hoffentlich nicht mehr so hoch sein. Zu Fuß war ein Durchkommen für mich nicht möglich, Anton aber hatte seinen Spaß.


SternStafettenaktionen 2016

 

 

24.01.2016
Wir starten voll durch mit den Planungen der neuen SternStafettenaktionen in 2016. Ein erstes Treffen findet statt am 09. Februar 2016 in Neumünster.


Davon kann noch mehr kommen ...

16.01.2016
Endlich Schnee!!!!


Frohes neues Jahr

08.01.2016
Das war unser Tannenbaum, der gestern beim Tannenbaumverbrennen der FFW Mörel in Flammen aufging. Jetzt nur noch die letzte Weihnachtsdeko wieder auf den Dachboden bringen und dann starten wir wieder durch: die Homepage muss auf den neuesten Stand gebracht werden.


Guten Rutsch

31.12.2015
Ich wünsche allen Freunden und Bekannten von HORSETRAIL einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr 2016.
Ihre /Eure Petra Dau


Frohe Weihnachten

25.12.2015
Schon lange habe ich die Idee, Heiligabend einmal durchs Dorf zu reiten. Und gestern war es auch soweit: mit Unterstützung von Wiebke auf Tomm, Anne auf Dolly, Jutta auf Flora, Nicole auf Eria ging es gestern mit einem gut gefüllten Jutesack durch unser kleines Dorf Mörel. Mit unseren kleinen und größeren Glöckchen wollten wir auf uns aufmerksam machen, das hat aber leider nicht so geklappt. Viele Möreler haben die letzten Besorgungen erledigt und waren gar nicht zu Hause, andere haben uns vielleicht wegen lauter Weihnachtsmusik im Haus nicht gehört. Aber die, die wir dann doch getroffen haben, waren hellauf begeistert von den herausgeputzen Pferden und den kleinen Geschenken, die wir dabei hatten. So gab es dann auch für Pferde hier und da kleine Leckerchen und für uns Reiter den einen oder anderen Schnaps. Es hat großen Spaß gemacht und ich würde mich freuen, wenn wir diese Aktion im nächsten Jahr wiederholen können.


Ein Hauch Winter ...

14.12.2015
Endlich etwas frischere Temperaturen. Die Pferde genießen es. Ich übrigens auch :-)


Weihnachtsreiten beim Reitverein Aukrug e. V.

06.12.2015
Anton, Eria und ich durften auf der Weihnachtsfeier des Reitvereines Aukrug e. V. einen Auszug aus den Prüfungsanforderungen "Reitbegleithund" vorstellen.

Es hat uns wie bereits im vergangenen Jahr viel Spaß gemacht.


Urmel, das adoptierte Wildschwein

27.10.2015
Eine Rinderherde hat ein verwaistes Wildschwein adoptiert. Das Wildschwein "Urmel" ist inzwischen schon ein Medienstar, sogar ein Fernsehsender war schon da. Jetzt wird es allerdings wieder ruhiger, da die Rinderherde inkl. Urmel umgezogen ist.


Maisernte in Mörel

16.10.2015
Und schwupps, der erste Mais ist gehäckselt. Eigentlich sollte es nahtlos weitergehen, aber das schlechte Wetter hat den Landwirten einen Strich durch die Rechnung gemacht, die Ernte musste abgebrochen werden.

Mal sehen, wann es weitergeht.


15.10.2015
Die Maisernte in Mörel steht kurz bevor.


Eine kleine Runde unterwegs ...

14.10.2015
Eine kleine Runde mit Erchen im Bredenhoop unterwegs. Bei dem Wetter zurzeit sind wir alleine im Wald gewesen.


Urlaub in Dänemark

21.09.2015
Wir haben zwei tolle Urlaubswochen in Dänemark verbracht. Die Reitwegesituation dort ist mit unserer nicht zu vergleichen.


Hilfe für die kleinen Piepmätze

13.07.2015
Irgendwo im Internet mal gesehen und für gut befunden: eine Hilfe für die vielen kleinen Piepmätze, die zurzeit unterwegs sind und noch nicht allzu viel Flugerfahrung haben. Wir haben leider schon viele der kleinen Flieger in diesem Jahr tot in den Wasserbottichen gefunden, nur einen einzigen konnten wir rechtzeitig retten. Mal sehen, ob wir mit dieser Idee einige mehr retten können.

Für die Pferde sind die Rasengitter aus Kunststoff gar kein Problem, sie drücken sie beim trinken einfach nach unten. Bitte gerne nachmachen!!!


Reitwegetagung am 03.06.2015

28.05.2015
Die diesjährige Tagung findet statt am 3. Juni 2015 um 19:00 Uhr im Holstenhallen-Restaurant, Justus-von-Liebig-Str. 2-4, 24537 Neumünster.

Download
Einladung Reit- und Fahrwegetagung 2015.
Adobe Acrobat Dokument 401.5 KB

Natura 2000 - die erste Reitsportkarte steht im Naturpark Aukrug

15.05.2015
Der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) hat am 12. Mai eine neue Informationstafel „NATURSCHUTZ und SPORT“ für die „NATURA2000-Gebiete im Naturpark Aukrug“ vorgestellt. Mit dieser Tafel erhalten reitsportlich interessierte Bürgerinnen und Bürger Schleswig-Holsteins ebenso wie naturverbundene Urlauber einfach und schnell nützliche Informationen über das Schutzgebiet und die Möglichkeit, sich darin naturverträglich zu bewegen. „Mit dieser Informationstafel gibt der Landessportverband eine wertvolle Planungshilfe für sportliche Aktivitäten in der Natur und leistet einen innovativen Beitrag zum Naturschutz“, sagte LSV-Vizepräsident Wolfgang Beer bei der Enthüllung der Informationstafel in Hennstedt (Kreis Steinburg). Wertvolle Partner im Bereich „Natura 2000 und Sport“ sind seit Anbeginn die schleswig-holsteinischen Sparkassen, die nicht nur die Aufstellung der Tafeln, sondern auch die Herausgabe des Buches „Wassersport – natur(a)verbunden in Schleswig-Holstein“ und die Entwicklung der dazugehörigen App ermöglichten.

(TEXT Landessportverband SH)

 


„Gebisslos mit dem Pferd im Straßenverkehr unterwegs – rechtliche Risiken“

19. April 2015
Vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. wurde vorgegeben, dass aus strafrechtlichen Gründen eine Teilnahme an den SternStafettenaktionen mit einer rein gebisslosen Zäumung nicht möglich ist. Als Kompromiss wird vom PSH empfohlen, eine doppelte Zäumung mit und ohne Gebiss und zwei Zügelpaaren zu verwenden! Hierzu gibt es einen sehr interessanten Artikel der VFD Bayern:

Gerade bei den Freizeitreitern sind gebisslosen Zäumungen sehr beliebt. Herr Thomas Litzinger bestätigte, dass bei einer gebisslosen Zäumung wie z.B. dem Bosal oder dem mechanischen Hackamore (nicht jedoch merothisches Reithalfter, LG-Zaum o.ä.) eine Einwirkung auf das Pferd durchaus möglich ist. Allerdings geht beim Führen des Pferdes die Hebelwirkung verloren und ist somit nicht dafür geeignet. Um sich im Straßenverkehr auf der rechtlichen Seite in diesem Punkt abzusichern, empfiehlt Herr Litzinger aber dringend die Nutzung einer Zäumung mit Gebiss (größtmögliche Einwirkung).

Es gibt es zu diesem Thema bis heute kein höchstrichterliches Urteil, auf das man sich berufen könnte.

Zusammenfassend kann man sagen: Wer gebisslos im Gelände unterwegs ist, trägt (auch wenn die Haftpflichtversicherung etwaige Schäden abdeckt) im Falle eines Unfalles das volle strafrechtliche Risiko für diese Entscheidung, sollte das Gericht zu einem entsprechenden Urteil kommen.

Nimmt ein Rittführer, Ausbilder oder Prüfer Reiter mit gebissloser Zäumung mit ins Gelände, trägt der Rittführer, Ausbilder oder Prüfer (wie in allen anderen Fällen auch) dafür die Verantwortung, dass der jeweilige Reiter damit auch ausreichend auf sein Pferd einwirken kann. Ob man diese Verantwortung übernehmen möchte, muss jeder Rittführer, Ausbilder oder Prüfer selbst entscheiden, diese Verantwortung kann ihm/ihr niemand abnehmen.
                                                                                           (Quelle: VFD Bayern)

Wer mehr dazu lesen möchte, kann hier den gesamten Artikel finden!



Saisonauftakt am 03.04.2015 - ABSAGE

01.04.2015
Es tut mir außerordentlich leid, aber seit vielen Jahren das erste Mal muss ich eine Tour absagen! Der Sturm und das außerordentlich viele Wasser haben den Böden so sehr zugesetzt, dass wir unserem Motto "Reiten für Reitwege" eher schaden als nützen würden. Die Waldböden in den Landesforsten würden dabei noch bereitbar sein, da sie auch bei dieser Witterung sehr fest sind, aber die Böden in den Privatforsten und die Wiesenwege würden wir sehr schädigen.
 
Ich hoffe sehr auf euer Verständis für diese Entscheidung! Ich habe wirklich gedacht, wir können am Freitag reiten, da auch der Wetterbericht für Freitag nicht schlecht ist, aber wir würden uns als offizielle SternStafettenaktion des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V. nicht gut präsentieren können!
 
Ich würde mich freuen, wenn wir bei einer anderen Aktion zusammen reiten.

Ein freier Platz für Spät- oder Wiedereinsteiger "Ü 40"

29.03.2015
Seit 2011 war Helga's Stammplatz Donnerstag Vormittag um 9.30 Uhr. Aus persönlichen Gründen musste sie diesen Unterrichtsplatz nun aufgeben, so dass ich einen freien Platz anbieten kann. Wer Interesse hat, kann gerne telefonisch Kontakt zu mir aufnehmen!


Der Grünkohlritt-Film ist fertig

02.03.2015
Auf dem Grünkohlritt am 16. November 2014 wurden wir von Jörg Kukla vom NDR begleitet. Hier ist der Film zu sehen!


Planungssitzung für die SternStafettenaktionen 2015

03.02.2015
Es geht wieder los, die neuen SternStafettenaktionen werden geplant. Alle Aktionen müssen bis zum 28.02.2015 beim Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. mit dem Anmeldebogen gemeldet werden.



Der erste Schnee

19.01.2015
Der erste Schnee ist gefallen und ich habe sofort Tomm gesattelt, um diesen schönen Tag im Schnee zu genießen. Laut Wetterbericht bleibt er uns nicht lange erhalten! Aber wer weiß das schon genau!


Schreck lass nach ...

01.01.2015
Zu Silvester hat uns die Nachricht erreicht, dass unsere absolut super-zuverlässige Reitbeteiligung Kirsten aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten muss! Wir waren sehr geschockt von der Nachricht, machen uns jetzt aber auf die Suche, die zweite Stecknadel im Heuhafen zu finden (die erste hatten wir ja schon mit Kirsten gefunden!!).

Interesse? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, dann können wir alles weitere besprechen.


Frohes neues Jahr wünscht das team horsetrail

01.01.2015
Wir wünschen allen Freunden und Bekannten ein frohes neues Jahr!


Die Tage zwischen den Tagen

30.12.2014
Wir nutzen diese Tage, um die Homepage für 2015 auf Vordermann zu bringen. Die neuen Termine müssen eingegeben werden, die Rittbeschreibungen gefertigt werden und vor allem müssen auch Bilder herausgesucht werden. Die Vorschau auf 2015 wurde bereits rege besucht, so dass bereits Anmeldungen eingegangen sind und z. B. beim "Tagesritt für Einsteiger" nur noch wenige Plätze frei sind.


... und dann steht das Christkind vor der Tür! Wir wünschen frohe Weihnachten!

25.12.2014
Das team horsetrail wünscht allen Freunden und Bekannten frohe Weihnachten.


Advent, Advent! Ein Lichtlein brennt! Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier ...

21.12.2014
So schön kalt war die Vorweihnachtszeit vor zwei Jahren - heute haben wir Sturm und Regen, leider. Aber etwas Positives gibt es zu berichten: Heute ist die längste Nacht, die Tage werden wieder länger!!!!


Advent, Advent! Ein Lichtlein brennt! Erst ein, dann zwei, dann drei ...

14.12.2014
Auch wenn keine weiße Weihnachten in Sicht sind, wünschen wir allen eine schöne Vorweihnachtszeit und einen ruhigen 3. Advent. Wir machen heute noch einen Adventausritt und anschließend bei Kaffee und Kuchen werden Pläne geschmiedet für 2015 - die ersten Wanderritte stehen vor der Tür!


Advent, Advent! Ein Lichtlein brennt! Erst ein, dann zwei ...

Soooo kalt ....
Soooo kalt ....

07.12.2014
Und schon wieder ein Lichtlein mehr, das wir am Adventkranz anzünden! Das team horsetrail wünscht alles Gute!!!


Advent, Advent! Ein Lichtlein brennt! Erst ein ...

30.11.2014
Das team horsetrail wünscht allen Reiterinnen und Reitern einen schönen 1. Advent.

Nun ist er da, der Frost. Wir haben ja schon fast geglaubt, dass es mit dem besten Reitwetter so weitergeht. Jetzt heißt es wieder warm anziehen und dann geht es mit den Pferden los, wir wünschen allen viel Spaß dabei!


Weihnachten 2014

26.11.2014
Weihnachten steht wieder vor der Tür und damit die Frage: "Was schenke ich?"

Wie wäre es mit einem Gutschein für eine oder mehrere Reitstunden oder für die Teilnahme an einem Ausritt mit dem team horsetrail? Rufen Sie mich gerne an oder schicken Sie eine Anfrage. Ich bereite den Gutschein entsprechend Ihren Wünschen vor und Sie erhalten ihn rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest!


Weihnachtsreiten beim Reitverein Aukrug

25.11.2014
Am 06. Dezember findet wieder das alljährliche Weihnachtsreiten des Reitvereines Aukrug e. V. auf dem Hof Kuhnke statt. In der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr zeigen kleine und große, junge und ältere Reiter und die Voltigiergruppe des Vereins in weihnachtlichen Kostümen, was sie im Laufe des Jahres alles gelernt haben. Lassen Sie sich verzaubern und in eine weihnachtliche Pferdewelt entführen. Das richtige Event, um in Nikolaus- und Weihnachtsstimmung zu kommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Ach so, Anton und die Noriker sind auch dabei!!!


Termine 2015 des Pferdesportverbandes

25.11.2014
Um die SternStafettenaktionen inkl. Nordstafette 2015 vorzubereiten, lädt der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. zu einem Treffen ein am 03. Februar 2015. Die genaue Uhrzeit sowie der Ort werden noch rechtzeitig bekanntgegeben. Wer im kommenden Jahr mit einer SternStafettenaktion dabei sein möchte oder eine Etappe der Nordstafette übernehmen möchte oder einfach nur Interesse hat ist herzlich zu dieser Sitzung eingeladen.


Tour auf dem Ochsenweg

v.l.n.r.: Claudia/Leotie, Thomas/Eria, Petra/Tomm und Thea/Picard
v.l.n.r.: Claudia/Leotie, Thomas/Eria, Petra/Tomm und Thea/Picard

23.11.2014
Die SternStafettenaktionen 2015 werfen schon ihre Schatten voraus: Heute sind wir (Claudia, Thomas, Thea, Martje und ich) auf dem Ochsenweg geritten. Start und Ziel war der Hof von Thea in Heidbunge. Wir haben schon tolle Ideen für diese Tour, die am 21.06.2015 stattfinden wird.

Lasst euch überraschen!!!


Sitzung des Fachbeirates "Pferd + Umwelt"

05.11.2014
Der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. hat zu einer Sitzung des Fachbeirates "Pferd + Umwelt" eingeladen. Thema der Sitzung ist u. a. die digitale Reitsportkarte "EquIS", die seit kurzem online ist.


Sternritt

29.09.2014
Im kommenden Jahr wird es wieder einen Sternritt geben. Treffpunkt aller Sternreiter und -fahrer ist der Pferdefreizeitpark in Reesdorf am 14. Mai 2015 (Himmelfahrt).


Hochzeitstour

Stefan + Eria, Claudia + Flora, Petra + Tomm
Stefan + Eria, Claudia + Flora, Petra + Tomm

30.08.2014
Claudia und Stefan haben sich für ihren Hochzeitstag etwas Besonders überlegt: einen Ausritt auf Norikern!

Die beiden waren begeistert und unsere kleine Überraschung im Wald hat Claudia zu Tränen gerührt. Claudia meinte nach dem Ausritt zu uns, dass das der bisher allerbeste Hochzeitstag gewesen sei!!!


Kleines Malheur passiert ...

22.06.2014
Nach einem schönen Ausritt im Landesforst Iloo gab es einen kleinen, aber schmerzhaften Zwischenfall mit dem Kuchenmesser...

Claudia hat sofort erste Hilfe geleistet und Thomas hat auf den Auslöser gedrückt, bevor er mich ins Krankenhaus gefahren hat.


... und wieder einen Hufschuh gefunden

07.06.2014
Wer hat einen Hufschuh verloren? Diesmal ist es ein EB. Der Eigentümer kann ihn gerne bei mir abholen. Wo er gefunden wurde, kann ich leider nicht sagen. Meine Nachbarn haben ihn gefunden und bei mir hingelegt!

08.06.2014
Die Besitzerin ist gefunden und durch die Anzeige haben sich nette Kontakte ergeben!


EquIS - die digitale Pferdesportkarte ist online

05.06.2014
EquIS ist da!!! Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt ist sie online! HIER geht es zur digitalen Reitsportkarte.

EquIS (=Equestrian Information System) ist ein Gemeinschaftsprojekt des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e.V. und der Hafencity Universität Hamburg. Ziel ist es, die ausgewiesenen Reit- und Fahrwege und -routen in Schleswig-Holstein zu erfassen und allen Interessierten zugänglich zu machen. Darüber hinaus sollen auf lange Sicht wichtige Anlaufpunkte wie z.B.Vereine und Betriebe, Rastplätze, Wanderreitstationen, Tierärzte oder auch Veranstaltungen ergänzt werden.

Zur Zeit gibt EquIS eine Übersicht über die ausgewiesenen Reit- und Fahrwege und -routen, die wir mit Genehmigung der zuständigen Gemeinden abbilden dürfen.

 

Regionen oder Orte können manuell über die Karte angesteuert oder über die Suchfunktion im EquIS-Menü (rechte Seite) aufgerufen werden. Dort befindet sich auch eine Legende zu den einzelnen Symbolen und Wegmarkierungen. Im Layer-Menü (linke Seite) kann die Kartenart (Base Layer) gewählt und zusätzlich angegeben werden welche Details (Overlays) angezeigt werden sollen. 

 

Zudem findet sich am unteren Kartenrand eine Druckfunktion für den aktuellen Kartenausschnitt. Wir arbeiten laufend an der Weiterentwicklung, damit wir das System nach und nach mit mehr Informationen (z.B. zu Ansprechpartnern bei Routen mit Vereinbarungen etc.) füllen und noch benutzerfreundlicher gestalten können.

Fragen beantwortet gerne Maritres Hötger vom Pferdesportverband SH.

Quelle: Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V.

 


Es ist soweit ...

02.06.2014
Es gibt Tiere, auf die kann man verzichten. Ich weiß nicht einmal, ob sie für irgendetwas nützlich sind.

Die   B R E M S E N   sind wieder da. Gestern ist die erste auf Tomm gelandet.


Warnwesten sind angekommen

06.05.2014
Heute sind sie angekommen, unsere grünen HORSETRAIL-Warnwesten.

Die hätte ich gerne vergangenen Sonntag beim "Dithmarscher Frühjahrsritt" schon gehabt, als wir das Stück auf der Landesstraße geritten sind. Aber auch mit der Warnweste, ob gelb oder grün, es gibt einfach so bescheuerte Autofahrer - ohne Worte. Aber an dieser Stelle auch herzlichen Dank an die Auto- und Brummifahrer, die äußerst rücksichtsvoll an unserer Truppe vorbeigefahren sind oder für uns die Straße beim Abbiegen gesperrt haben. DANKE!!!


Wanderreitsattel "Sommer Evolution"

01.05.2014             V E R K A U F T
Ich verkaufe einen schwarzen Wanderreitsattel der Sattlerei Sommer. Der "Evolution" ist ein super bequemer Sattel, der durch seine große Auflagefläche ideal für längere Touren ist! Die Sitzfläche beträgt 18 Zoll. Breiter Wirbelkanal, Steigbügelführung unter oder über dem Sattelblatt möglich, Klettpauschen, individuell können Wadenpauschen angebracht werden, für Gelände- als auch Dressurarbeit geeignet. Preis: 650 EUR


Frohe Ostern

19.04.2014
Das team horsetrail wünscht allen frohe Ostertage.


Sternritt nach Hohenwestedt

05.04.2014

Wir werden so oft nach dem Sternritt gefragt, den wir von 2008 bis 2012 organisiert haben. Der findet nicht mehr statt, dafür aber die Nordstafette, an der sich auch alle Reiter und Fahrer beteiligen können. Infos auf der Homepage 


Heulage- und Heurundballen gesucht

02.04.2014
Ich suche ca. 20 Rundballen Heulage und zusätzlich Heurundballen von bester Pferdequalität. Lieferung wäre schön, kann aber auch selbst organisiert werden.


Reitwegekarte

01.04.2014
Die Reitkarte ist zwar schon älter, aber nichtsdestotrotz die einzige, die wir hier in unserem Gebiet haben! Die Karte stellt den Bereich zwischen Rendsburg/Neumünster/Itzehoe/Hanerau-Hademarschen dar.

Die Karte beinhaltet drei Tourenvorschläge:

- die Holsatia-Tour mit 60 km
- die Holsteiner-Roß-Tour mit 36 km
- die Auenwald-Tour mit 26 km

Die Touren sind vor vielen Jahren ausgeschildert worden, aber im Laufe der Zeit sind doch einige Schilder "verschwunden" - wer also zusätzlich mit GPS und/oder Karten umgehen kann, sollte die Strecken finden können!

Wer Interesse an dieser (kostenlosen) Karte hat kann sie per Mail bestellen. Bitte schickt eine Mail an den Tourismusverein Naturpark Aukrug. Die Karte wird gegen Übernahme der Portokosten verschickt! Mehr Infos auch auf der Homepage des Tourismusvereines.

Die Karte (1:50.000) basiert nicht auf einer TK!!!!


Hufschuh gefunden

27.03.2014
Vermisst jemand seinen Hufschuh???
Ich habe am 27.03.2014 einen Easyboot gefunden!

31. März 2014
Der Hufschuhbesitzer ist gefunden!!!


Gefunden!!

Kirsten auf Flora
Kirsten auf Flora

18. 01.2014
Wir haben sie gefunden!! Kirsten reitet ab sofort bei uns mit und unterstützt uns bei der Bewegung unserer Pferde. Danke Kirsten!!!


Sattelfeste Freizeitreiterin gesucht

Erchen
Erchen

Ich suche eine sattelfeste Freizeitreiterin, die Lust und Zeit hat, mich beim Bewegen meiner Kaltblutpferde zu unterstützen. Wir haben ein sehr gutes Ausreitgelände, Wald und Wiesen, flach und hügelig- es ist alles dabei. Meine Noriker-Kaltblutpferde sind gut ausgebildet, verkehrs- und geländesicher - aber sie sind keine Schlaftabletten und nicht mit Steifftieren zu verwechseln!!

Sie sind eine sattel- und wetterfeste Freizeitreiterin, gerne "Ü 40", die Spaß am ausreiten hat? Dann sollten wir uns kennenlernen!!! Rufen Sie mich an oder mailen Sie, dann können wir alles Weitere besprechen.


Frohes neues Jahr 2014

Das team horsetrail wünscht allen Freunden und Bekannten Gesundheit und viele glückliche Stunden im Sattel!


Weihnachten 2013

Weihnachten steht wieder vor der Tür und damit die Frage: "Was schenke ich?"

Wie wäre es mit einem Gutschein für eine oder mehrere Reitstunden oder für die Teilnahme an einem Ausritt mit dem team horsetrail? Rufen Sie mich gerne an oder schicken Sie eine Anfrage. Ich bereite den Gutschein entsprechend Ihren Wünschen vor und Sie erhalten ihn rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest!


Adventritt mit Punsch

Die Wetteraussichten sind sehr gut: trockenes und kaltes Wetter ist für die nächsten 14 Tage angesagt! Da schmeckt der Punsch doch erst richtig gut! Wie sieht's aus bei euch: Interesse an einem Adventritt am 01.12. mit kleiner Punschpause zwischendurch?

Wir starten in Mörel um 13 h auf die ca. zweistündige Tour. Zwischendurch machen wir einen kleinen Zwischenstopp, wo heißer Punsch und leckerer Kuchen auf uns wartet. Die Pferde können während des Stopps an Bäumen angebunden werden; nicht anbindesichere Pferde müssen gehalten werden (es stehen keine Paddocks zur Verfügung).


Grünkohlritt 2013

Und nun ist er schon wieder vorbei, der Grünkohlritt 2013. Bei allerbestem Reitwetter mit insgesamt 17 Reitern und Reiterinnen haben wir einen spannenden Tag erlebt, viele alte Bekannte getroffen und natürlich den allerbesten Grünkohl im Heuhotel Lucht genossen!

Anmeldungen für 2014 nehme ich gerne schon entgegen!


Sturmtief "Christian" hat ganze Arbeit geleistet
Sturmtief "Christian" hat ganze Arbeit geleistet

Der Grünkohlritt 2013 steht unmitelbar bevor!

 

Am Sonntag, dem 17. November 2013, geht es los. Im Jahr 2007 haben wir den ersten Grünkohlritt veranstaltet und seitdem hat sich der Grünkohlritt zu der beliebtesten Tour entwickelt. Im vergangenen Jahr musste erstmals der Ausritt aufgrund der schlechten Witterung ausfallen, aber zum Grünkohlessen waren wir mit zwanzig Personen so viel wie nie zuvor!

 

Auch in diesem Jahr haben wir mit anhaltend schlechtem Wetter zu kämpfen. Der Sturm "Christian" hat auch unsere Landesforste und Privatwälder nicht verschont. Die Forstarbeiter haben zwar schon die Hauptwege wieder freigeräumt, aber von den ehemals festen Waldwegen sind nur noch Matschwege übrig. Auch sind einige Reitwege noch nicht freigeräumt und ich vermute, dass das auch noch einige Zeit dauern wird.

 

Trotz alledem haben wir uns entschlossen, den Grünkohlritt stattfinden zu lassen. Wir mussten die Strecke umplanen, so dass sich unsere Reitzeit insgesamt um ca. 30 Minuten verkürzen wird! Je nachdem wie das Wetter sich diese Woche entwickelt kann es auch passieren, dass wir komplett auf den Trab verzichten müssen und die Tour im Schritt reiten.

 

Auch die Unterbringung der Pferde in Paddocks gestaltet sich schwierig, um nicht zu sagen: matschig! Auch hier hat es etliche Liter auf den Quadratmeter gebracht und ich befürchte, dass der Reitplatz, auf dem die Paddocks aufgebaut werden sollen, nicht rechtzeitig abtrocknet. Es wird also wetterfestes Schuhwerk benötigt!

 

Sollte wider Erwarten das Wetter am Sonntag so schlecht sein, dass an reiten nicht zu denken ist, findet das Grünkohlessen auf jeden Fall statt, weil extra für uns gekocht wird!