Tagestour im Naturpark Aukrug, 23. April 2017

Wir reiten von Mörel aus über pferdefreundliche Spurbahnen und kleinen Wirtschaftswegen in östliche Richtung, um in den Landesforst "Iloo" zu gelangen. Auf ausgewiesenen Reitwegen erkunden wir den schönen Forst und wer möchte nutzt auch die Möglichkeit, mit seinem Pferd durch einen kleinen Teich zu reiten. Nach dieser kurzen Erfrischung reiten wir in westliche Richtung weiter Richtung Aukrug Böken, wo wir zur Mittagspause erwartet werden. In der Pause bedienen wir uns aus unseren Satteltaschen. Um zurück nach Mörel zu gelangen reiten wir ein kleines Stück durch den Ort Aukrug, der Namensgeber für den Naturpark Aukrug ist und auch vom Pferdesportverband SH als pferdefreundliche Gemeinde ausgezeichnet wurde. Nachdem der Ort hinter uns liegt haben wir schon wieder Grünes unter den Hufen.

Für Reiter ohne eigene Satteltaschen liegen Satteltaschen zum Ausleihen parat, so dass wir unser Picknick und andere nötige Kleinigkeiten auf dem Pferd transportieren können. Bei der fachgerechten Anbringung der Satteltaschen helfen wir gerne.


SternStafettenaktion



Jeder teilnehmende Reiter erhält nach der Tour eine Urkunde sowie ein Stallplakette des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V. Die gerittenen Kilometer trage ich gerne in Ihren Kilometerpass ein.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an. Für diese Tour werden keine Paddocks benötigt.

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und die Kontodaten. Ihre Anmeldung wird verbindlich mit der Überweisung einer Anzahlung von 50 % des Tourpreises. Der Restbetrag des Tourpreises wird bar am Veranstaltungstag fällig. Nach Eingang der Anzahlung erhalten Sie von mir eine Bestätigungsmail.


Kosten

Der Teilnehmerbeitrag für die Tagestour im Naturpark Aukrug beträgt 45 EUR.


Rittbeschreibung

Treffpunkt
Anlage "team horsetrail", Na de Hoss 10, 24594 Mörel

 

Ablauf

Eintreffen der Teilnehmer ab 9 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee erstes Kennenlernen und Finanzielles. Um 10 Uhr nach kurzer Rittbesprechung Abritt.

 

Streckendauer
5 Stunden reine Reitzeit

 

Tempo

Schritt und Trab, KEIN Galopp

 

Ausrüstung
Je nach Witterung bitte auch an Regenzeug/Sonnen-schutz denken! Für die Pferde evtl. eine Decke mitnehmen, um sie während der Pause einzudecken. Bitte denken Sie für sich an gutes Schuhwerk, da wir zwischendurch auch gerne mal ein Stück zu Fuß gehen werden.

Die Teilnahme mit gebissloser Zäumung ist nicht möglich.

Pausen

Zur Mittagszeit machen wir unterwegs eine längere Pause von ca. 1,5 Stunden. Bitte bringen Sie ein Lunchpaket und etwas zu trinken mit. Bedenken Sie bitte, dass das Lunchpaket und Ihre Trinkflasche in die Satteltasche passen muss. Während der Pause werden die Pferde angebunden, bitte denken Sie an ein Halfter mit ausreichend langem Strick.


Anfahrt