"Herbstzauber", 03. Oktober 2017

Der Herbstzauber ist ausgebucht, daher sind Anmeldungen zurzeit nur für die Warteliste möglich!

Nach der fliegen- und bremsenreichen Zeit genießen wir auf unseren Pferden die klare Luft und die herbstlichen Farben im Naturpark Aukrug.

Wir reiten eine gemütliche Rundtour von ca. 2,5 Stunden auf pferdefreundlichen Wegen. Wir beginnen unsere Tour mit einem Abstecher in die Wiesen, um dort den herrlichen Ausblick ins "Buckener Autal" zu genießen. Weiter geht es anschließend in die Mörel umgebenden Landesforste, bevor wir einen kurzen Abstecher in ein hügeliges Gelände machen. Nach dieser kurzen Klettereinheit schlagen wir mit der Durchquerung eines kleinen Baches dann den Rückweg ein!

Nach dem Ausritt können die Pferde in Paddocks untergebracht oder verladen werden und die Reiter haben die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen den Ritt Revue passieren zu lassen und vielleicht schon Pläne für die nächste Tour zu schmieden!


SternStafettenaktion

 

Jeder teilnehmende Reiter erhält nach der Tour eine Urkunde sowie ein Stallplakette des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V.

Mehr Infos zu den SternStafettenaktionen gibt es hier.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an.

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und die Kontodaten. Ihre Anmeldung wird verbindlich mit der Überweisung einer Anzahlung von 50 % des Tourpreises. Der Restbetrag des Tourpreises wird bar am Veranstaltungstag fällig. Nach Eingang der Anzahlung erhalten Sie von mir eine Bestätigungsmail.


Kosten

Die Kosten für den "Herbstzauber" betragen 35 EUR.


Rittbeschreibung

Treffpunkt

Anlage "team horsetrail", Na de Hoss 10, 24594 Mörel

 

Ablauf
Eintreffen der Teilnehmer ab 11 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee erstes Kennenlernen und Finanzielles. Vorbereiten der Paddocks. Um 12 Uhr nach kurzer Rittbesprechung Abritt.

 

Strecke

2,5 Stunden reine Reitzeit, Spurbahnen, Asphalt

 

Tempo
Schritt und Trab, KEIN Galopp

 

Ausrüstung
Je nach Witterung bitte auch an Regenzeug/Sonnenschutz denken! Für die Pferde evtl. eine Regen- oder Abschwitzdecke mitnehmen, um sie nach dem Ausritt einzudecken. Für die Tour wird Hufschutz empfohlen!

Eine Teilnahme mit gebissloser Zäumung ist nicht möglich!

 

Pausen
Pausen unterwegs nur bei Bedarf. Im Anschluss an den Ausritt werden die Pferde in den selbst vorbereiteten Paddocks untergebracht oder verladen. Raufutter und Wassereimer müssen mitgebracht werden. Die Paddocks sind sauber zu hinterlassen!!!

Nach der Pferdeversorgung sind Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.


Anreise