"9. Dithmarscher Frühjahrsritt", 06. Mai 2018

ABSAGE
Wegen der vielen kurzfristigen Teilnehmerabsagen haben wir uns entschieden, den Dithmarscher Frühjahrsritt am 06. Mai abzusagen. Wir bemühen uns, einen Ersatztermin für diese Tour zu finden.

Der diesjährige Dithmarscher SternStafettenritt führt uns in diesem Jahr in die schönen Kreistannen der Stadt Heide und in die Gemarkung Ostrohe.

 
Die Rittlänge betragt ca. 2 Stunden. Die Reiter können ab 13 Uhr eintreffen und die Pferde in Ruhe satteln. Start des Rittes wird gegen 14 Uhr sein. Die Rittführung übernimmt wie in den vergangenen Jahren Petra Dau vom Team Horsetrail aus dem Naturpark Aukrug. Es wird im ruhigen Tempo (Schritt und Trab) geritten. Abschließend wollen wir den Ritt gemütlich bei einem kleinen Imbiss Revue passieren lassen.

SternStafettenaktion



Jeder teilnehmende Reiter erhält nach der Tour eine Urkunde sowie eine Stallplakette des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V.
Die gerittenen Kilometer trage ich gerne in Ihren Kilometerpass ein.


Anmeldung

Anmeldungen für den Dithmarscher Frühjahrsritt sind mit dem Anmeldeformular möglich. Ansprechpartnerin für den Dithmarscher Frühjahrsritt ist Martje Neumann, Telefon 0173/ 5395169, Mail: martje.neumann@yahoo.de

Für diese Veranstaltung können keine Paddocks reserviert werden.


Kosten

Der Teilnehmerbeitrag für die Dithmarscher Frühjahrsritt beträgt 35 EUR/Reiter. Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und die Kontodaten. Ihre Anmeldung wird verbindlich mit der Überweisung einer Anzahlung von 50 % des Tourpreises. Der Restbetrag des Tourpreises wird bar am Veranstaltungstag fällig. Nach Eingang der Anzahlung erhalten Sie eine Bestätigungsmail.


Rittbeschreibung

Treffpunkt
Buerweg, 25795 Weddingstedt

 

Ablauf
Eintreffen der Teilnehmer ab 13 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee erstes Kennenlernen und Finanzielles. Um 14 Uhr nach kurzer Rittbesprechung Abritt.

 

Strecke

2 Stunden reine Reitzeit

 

Ausrüstung
Je nach Witterung bitte auch an Regenzeug/Sonnenschutz denken! Für die Pferde evtl. eine Regen- oder Abschwitzdecke mitnehmen, um sie nach dem Ausritt einzudecken. Für die Tour wird Hufschutz empfohlen!

Eine Teilnahme mit gebissloser Zäumung ist nicht möglich!

 

Pausen

Pausen unterwegs nur bei Bedarf. Im Anschluss an den Ausritt werden die Pferde angebunden oder verladen. Raufutter und Wassereimer müssen mitgebracht werden.

Nach der Pferdeversorgung sind Sie herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen!

 

Anreise